Änderung der Ampelschaltungen in der Altonaer Straße

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Aufgrund der Vollsperrung der Bundesstraße B 205 zwischen Neumünster und Wahlstedt – die der Landesbetrieb Straßenbau eigentlich bereits im April durchführen wollte – sowie der Sperrung der Wittorfer Straße zwischen Koldingstraße und Einmündung Am Anger durch die SWN-Fernwärme-Baustelle kommt es derzeit in der Altonaer Straße aufgrund des überaus hohen Kfz-Verkehrsaufkommens zu Rückstaus. Die Stadt Neumünster versucht jetzt, durch kurzfristige Programmänderungen an den Lichtzeichenanlagen an den Kreuzungen Altonaer Straße/Grüner Weg und Altonaer Straße/Mühlenstraße den Rückstau zu minimieren. Es wird zudem empfohlen, die Boostedter Straße oder den Haart zu nutzen, um zur B 205 zu fahren. Die Verkehrsteilnehmer werden um entsprechend vorsichtige Fahrweise und gegenseitige Rücksichtnahme gebeten.

Nächster Beitrag

Ein Jungkranich wächst im Wildpark Eekholt heran!

(CIS-intern) –  Auf dem Rundgang durch den Bereich Moor und Heide können die Wildparkbesucher seit kurzem einen besonders schönen Jungvogel beobachten: Ein junger Graukranich entdeckt seine Welt und schreitet dort auf dem ruhigen, etwas verborgenen Gelände gemeinsam mit den Altvögeln in typischer Kranichart. Sogleich spürt man die Faszination, die von […]