Bauarbeiten an der Stör

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Die Stadt Neumünster weist darauf hin, dass ab Montag, 18. Januar 2021, der Geh- und Radweg entlang der Stör zwischen den Straßen Drosselweg und Kiebitzweg unter Vollsperrung ausgebaut und verbreitert wird – sofern die Witterungsbedingungen den geplanten Baustart zulassen. Hierfür ist es erforderlich, die südliche Uferseite der Stör mittels Steinwalzen auf einer Länge von rund 70 Meter zu sichern.

Des Weiteren wird der vorhandene Geh- und Radweg auf einer Länge von rund 150 Meter neu aufgebaut. Die voraussichtliche Bauzeit beträgt fünf bis sechs Wochen.

Nächster Beitrag

Soll es ein Doppelhaus werden?

(CIS-intern) – Das Eigenheim in Form eines Hauses ist für sehr viele immer noch ein großer Wunsch. Um sich diesen zu erfüllen, gibt es durchaus einige Möglichkeiten. Eine davon könnte der Kauf eines Doppelhauses/Doppelhaushälfte sein. Ein Doppelhaus mit ausreichend Wohnfläche, einem Stellplatz, Garten und hohen Energiestandards kann durchaus – trotz […]