Junge Talente auf der Poetry-Slam Bühne in Neumünster

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS

Am Dienstag, 8.12.2015, 19:00 Uhr, veranstaltet das Kulturbüro Neumünster gemeinsam mit assemble Art den zweiten U20-Poetry Slam dieser Spielzeit auf der Bühne des Theaters in der Stadthalle. Der U20-Poetry Slam unter dem Titel „Lyrik&Textase“ bietet jungen Slam-Poeten eine regelmässige Plattform um mit- und gegeneinander um die Gunst des Publikums zu kämpfen. Teilnehmen kann, wer nicht älter als 20 Jahre alt ist und mit eigenen Texten auf die Bühne möchte. Ob Lyrik, Rap, Freestyle, Poesie oder Geschichten, alles ist erlaubt, solange es selbstgeschrieben ist und bei der Performance sechs Minuten nicht überschritten werden

Foto: Uwe Lehmann

Das Besondere an den Slams im Theater: Das Publikum sitzt nicht wie bei einer normalen Theaterveranstaltung im Zuschauerbereich, sondern mit den Slam-Poeten auf der Bühne „hinter den Kulissen“.

Moderiert wird die Veranstaltung von Michel Kühn.

Karten gibt es für 4,- im Kulturbüro, Kleinflecken 26, Neumünster, Tel.: 04321 – 942 3316

PM: Stadt Neumünster

Nächster Beitrag

Das war die Holstenköste 2019 in Neumünster

CIS „Wir haben ein ausgesprochen vielfältiges und super Bühnenprogramm gehabt, aber am Wetter müssen wir noch ein wenig arbeiten“, lautete die Bilanz der Holstenköste-Organisatorin Kirsten Gerlach. Sehr gut wurde mit vielen Besucherinnen und er Besuchern der ökumenische Gottesdienst angenommen. Auch die neue Bühne der Wittorfer Brauerei im Eingangsbereich der Lütjenstraße […]