Werbung

--------------------------------

Verlosung von Tickets für das VR Classics Reitturnier in Neumünster 2017


VR Classic

Die VR Classics vom 16. - 19. Februar zählen zu den erfolgreichsten und traditionsreichsten internationalen Hallenturnieren in Deutschland. Mithin gilt es immer, den guten Ruf zu wahren und dafür wurde im vergangenen Jahr eine Investition getätigt, die bei Springund Dressurreitern richtig gut ankam. Und wir verlosen 8 x je 2 Tickets für diese Veranstaltung, siehe hier weiter unten unsere Verlosung

Foto: PST Paul Schockemöhle Marketing GmbH

Wohlfühlfaktor Boden
Die Grundlage für eine Veranstaltung muss stimmen und in diesem Fall gilt „Nomen est Omen“ - die Böden in der Haupthalle und den beiden Abreitehallen sind die „Säule“ für guten Sport, zufriedene Pferde und Reiter.„Meine Pferde haben sich dort sehr wohl gefühlt“, sagt Denis Nielsen, Deutscher Meister des Jahres 2015 und seit dem ersten Januar im bayrischen Isen auf dem Gut Daxau zuhause. „Die Pferde halten sich effektiv länger in der Abreitehalle auf, als in der Haupthalle, deswegen ist es wichtig, dass der Boden gut ist,“ so der Dritte im Großen Preis der Volksbanken und Raiffeisenbanken. Mit DSP Cashmoaker jumpte Nielsen auf Rang drei und ließ mit Calanda gleich danach im sh:zYoungster Cup für Nachwuchspferde noch Platz zwei folgen. „Das gute Gefühl aus der Abreitehalle nehmen die Pferde mit in die Haupthalle“, ist sich Nielsen sicher, „also ich habe das gemerkt und war sehr erfolgreich in Neumünster.“

Doppelfunktion erfüllt - auch für die Dressur
So sehen es auch die Dressurreiter. Schleswig-Holsteins und Hamburgs Landesmeister Wolfgang Schade: „Es war erheblich besser, als in den Vorjahren. In der Haupthalle ist der Boden sowieso gut, in der Halle 3 dann im Februar letzten Jahres auch.“ Der Hamburger kennt die Holstenhallen wie seine „Westentasche“ auch von den Körveranstaltungen und weiß, welchen Herausforderungen Veranstalter gegenüberstehen, denn die Bodennutzung ist durchaus unterschiedlich bei den einzelnen Events.

„Früher war es manchmal auch zu nass auf dem Abreiteplatz“, so Schade, „es wurde dann auch über Nacht am Boden gearbeitet, damit die Verhältnisse auf dem Abreiteplatz in Ordnung sind. Der neue Boden ist qualitativ weit entfernt von den früheren Verhältnissen, da darf man nicht mäkeln. Und manchmal mäkeln wir ja auch….“ Mannschafts-Weltmeisterin Fabienne Lütkemeier aus Paderborn kennt das „Vorher“ und das „Nachher“ und erinnert sich gern an die VR Classics 2016: „Das war alles sehr gut!“ Die Kaderreiterin trabte mit Fabregaz auf Platz drei im Grand Prix Special des Championats der Pferdestadt Neumünster und ließ danach ihren D`Agostino FRH in der Weltcup-Kür im Preis der VR Bank Neumünster richtig tanzen.

Stichwort Dressur - samstags wächst die Spannung
Top-Reiter treten in Neumünster bei den VR Classics zum FEI World Cup Dressage an. Noch vor der entscheidenden Grand Prix Kür im Preis der VR Bank Neumünster, in der 15 Paare startberechtigt sind, wird am Samstagvormittag die Qualifikation im Grand Prix - Preis von Madeleine Winter-Schulze - entschieden. Wer also große Dressur auf allerbestem Niveau erleben will und alle Weltcup-Kandidaten sehen möchte, der sollte den Samstagvormittag nicht verpassen….

Guten Sport sehen - nette Leute treffen - VR Classics
Dressur- und Springsport pur, der große Show-Wettbewerb der Volksbanken Raiffeisenbanken und easyCredit, erstmals ein Barrierenspringen und eine große Ausstellung zum Bummeln, Essen & Trinken und um nette Leute zu treffen - all das sind typische Kennzeichen der VR Classics vom 16. - 19. Februar in den Holstenhallen Neumünster. Für das kultige Sportereignis gibt es noch Tickets unter der Hotline-Rufnr. (04321) 755 421 oder per mail unter tickets@vr-classics.de.

Zusätzlich können noch bis zum 14. Februar im Caspar-von-SaldernHaus, Haart 32 in 24534 Neumünster Tickets gekauft oder bereits erworbene Tickets abgeholt werden. Die Öffnungszeiten des Casparvon-Saldern-Hauses: Di. & Mi. 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr. Do. 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr. Ab dem 15. Februar gibt es Karten am Eingang der Holstenhallen 4/5 direkt an den Tageskassen.

Informationen zu den VR Classics 2016, Impressionen, Nachrichten und Details zu Preisen und Plätzen gibt es im Internet unter: www.pstmarketing.de. Ganz einfach finden Sie die Veranstaltung unter #VRClassics.

Wir verlosen 8 x je 2 Tickets:
Schickt uns einfach eine Email mit dem Stichwort VR Classic 2017 und der Postadresse,
damit wir die Tickets bei einem Gewinn zuschicken können.

Schickt uns die Antwort per Email an gewinnen-bei-cis@nord-ostsee-magazine.de . Einfach draufklicken und ab die Post. Bitte Email und Adresse nicht vergessen, mit aufzuschreiben.

Einsendeschluss ist der 8. Februar 2017 – 24.00 Uhr

Um auch Besucher teilnehmen zu lassen, die z.B. nicht bei Facebook sind, kommen ausschließlich Email-Antworten in die Verlosung. Wir freuen uns aber natürlich trotzdem über ein Like auf unsere Facebook Seite, wenn diese Aktion gefällt! Danke!

Rechtliche Hinweise:
Teilnehmer müssen 16 Jahre alt sein. Gehen mehr Einsendungen als vorhandene Gewinne ein, so verlosen wir die Preise unter allen Einsendungen. Die Daten werden keinesfalls an andere Personen, Firmen, Institutionen o.ä. weitergegeben oder verkauft. Die Gewinner werden von uns rechtzeitig per Email benachrichtigt. Mit der Teilnahme an dieser Verlosung werden diese Hinweise akzeptiert. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

PM: PST Paul Schockemöhle Marketing GmbH

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Verlosung Tickets VR Classics 2017 Bewertung dieser Seite: 2.6067961165049 von 5 Punkten 0 (206 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

Zurück


Weitere Infos

Wir bei....




Partner von Neumünster Szene

Der Satirehammer

Werbung: