Neumünster: 18 neue Covid-19-Fälle – Inzidenz 91,4

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Hier die Zahlen im Überblick:

 

  • 791 bestätigte Fälle mit Labornachweis auf Covid-19,
  • 696 Patienten mit Labornachweis auf Covid-19 genesen,
  • 12   Personen mit dem Wohnort Neumünster und einem bestätigten Laborbefund auf Covid-19 im Krankenhaus,
  • 13   Personen mit dem Wohnort Neumünster und einem bestätigten Laborbefund auf Covid-19 verstorben,
  • 82   Personen, die aktuell als erkrankt gelten und sich in häuslicher Isolation befinden,
  • 311 Personen in Quarantäne.

 

Die 7-Tage-Inzidenz in Neumünster ist im Vergleich zum gestrigen Dienstag, 12. Januar 2021, von 75,3 auf 91,4 pro 100.000 Einwohner gestiegen.

Nächster Beitrag

Stadt zieht für Januar 2021 die Elternbeiträge für die Nutzung der städtischen Kitas und für die Kindertagespflegestellen nicht ein

Das Land Schleswig-Holstein hat entschieden, dass die Eltern für den Januar 2021 von den Kosten der Kindertagesbetreuung entlastet werden. Das Land wird diese Kosten übernehmen. Die Entscheidung kostet das Land Schleswig-Holstein rund 25 Millionen Euro. Die Stadt Neumünster hat sich daher entschieden, die Beiträge für den Januar 2021 nicht von […]