Neumünster: Stadtbücherei und Stadtarchiv geschlossen

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

Die Stadt Neumünster weist darauf hin, dass die Stadtbücherei und das Stadtarchiv geschlossen haben, da gemäß der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS CoV-2 Bibliotheken und Archive zu schließen sind. Das Seniorenbüro hat die Türen ebenfalls geschlossen, aber Terminvereinbarungen sind unter den Rufnummern 942-2745 (Pflegestützpunkt) und 942-2552 (Seniorenbüro) möglich. Für die weiteren Dienststellen der Stadtverwaltung sind für dringend notwendige Anliegen Terminvereinbarungen erforderlich.

Nächster Beitrag

Neumünsters Kulturgeschenk III – Internationale Performance-Kunst „made in“ Neumünster

(CIS-intern) –  Menschen, die Kultur lieben und insbesondere die, die von ihr leben, haben es in Pandemie-Zeiten besonders schwer. Museen, Theater, Konzert- und Veranstaltungshäuser sind seit Wochen geschlossen, die „Bretter, die für viele die Welt bedeuten“, sind für unbestimmte Zeit vernagelt. In dieser Situation werden viele Künstlerinnen und Künstler kreativ, […]