News Blog Neumünster - Nachrichten




Rainer Haarmann stellt in Neumünster sein exquisites Jazzplatten-Label vor

Autor: Horst Schinzel am 14.03.2016

Foto: Rainer Haarmann Homepage

(Von Horst Schinzel) - Rainer Haarmann – Freunde des klassischen Jazz erinnern sich: 1991 hat der Beamte im Kieler Kultusministerium das Festival JazzBaltica ins Leben gerufen. Das leitete er bis 1999. Nach seiner Zurruhesetzung blieb er dem Jazz treu und schuf mit der Edition LongPlay ein eigenes exquisites Jazzplatten-Label. Das stellt er jetzt in der Herbert-Gerisch-Stiftung in Neumünster (Brachenfelder Straße 69) vor.

Foto: Rainer Haarmann Homepage

Rainer Haarmann stellt gerne Verbindungen her. 1991 erfand er das JazzBaltica Festival und brachte damit Musiker und Publikum aus den gerade wieder neu entdeckten Nachbarländern im Ostseeraum miteinander ins Gespräch. Schon zuvor hatte er in der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik in Ost-Berlin den deutsch/deutschen Dialog mit Jazzkonzerten und Kunstausstellungen begleitet.

Seit 2010 befindet er sich in einem äußerst produktiven "Ruhestand" und kuratiert außergewöhnliche Begegnungen von Musik und Kunst für seine "Edition Longplay" - ein Plattenlabel, das besondere Aufnahmen in hochwertigen Vinyl-Pressungen und exklusiv gestalteten Hüllen veröffentlicht, die selbst Kunstwerke sind. Die Liebe zum Jazz traf Rainer Haarmann schon früh. Im Jazz Talk des NDR erzählte er aus seiner langen Geschichte mit dem Jazz, von Musikern, die enge Freunde wurden und wie er sein Ohr für die Vielfalt der improvisierten Musik offen hält.

In Neumünster zeigt er bis zum 29. Mai einiges von dem, was sein Label zu bieten hat. Die Ausstellung „Für Augen & Ohren“ zeigt neben Kunstwerken aus seiner Sammlung und Leihgaben von Künstlern, Originale, Entwürfe und Skizzen zu Covern seiner Edition. Auch die Musiker kommen zu „Wort“ mit Beispielaufnahmen aus ihrem, musikalischen Jazz-Repertoire.

Haarmann hat 2011 mit seiner „Edition Longplay“ ein reines Venyl-Plattenlabel gegründet. Darauf werden Konzerte des JazzBaltica ebenso veröffentlicht wie Aufnahmen wegweisender Talente des jungen deutschen und internationalen Jazz. Er schöpft damit aus dem Erfahrungsschatz seiner langjährigen Kontakte zu Jazz und Gegenwartskunst. Und wagt immer wieder neue Herausforderungen,. .In der Herbert-Gerisch-Stiftung zeigt er seine Sammlung erstmals derart umfangreich. Hinzu kommen Leihgaben der Künstler.. In Neumünster führt Rainer Haarmann durch die Ausstellung am 20. März, 24. April, 8 Mai und 22. Mai jeweils und 12 und 14 Uhr, außerdem zur Museumsnacht am 28. Mai um 19 und 21 Uhr.. Die Ausstellung ist mittwochs bis sonntags von 11 bis 18 Uhr, ab April sonnabends und sonntags bis 19 Uhr geöffnet.


Schlagworte:
Rainer Haarmann

----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto: