News Blog Neumünster - Nachrichten




Preisverleihung Kinder- und Jugendfilmwettbewerb mit Zuschauerbeteiligung

Autor: CIS am 04.09.2016

Kunstflecken

Am Donnerstag, 15. September 2016, erwartet das Kunstflecken-Publikum ein spannender und unterhaltsamer Filmabend bei der Preisverleihung des landesweiten Kinder- und Jugendfilmwettbewerbs „Ein geschenkter Tag“. Schülerinnen und Schüler aus ganz Schleswig-Holstein haben ihre Kurzfilme zum Thema „Ein geschenkter Tag“ eingesendet, die acht besten Filme werden an diesem Abend gezeigt und vier Filme prämiert. Die Jury hat aus den zwanzig Einsendungen eine Vorauswahl getroffen und drei Gewinner ausgewählt. Das Publikum wird bei der Preisverleihung einen eigenen Preis vergeben.

Foto: Kulturbüro Neumünster

Die Wettbewerbsbeiträge kommen von Kindern und Jugendlichen unterschiedlicher Altersgruppen aus ganz Schleswig-Holstein. Mit dabei sind unter anderem die Baltic Schule aus Lübeck, die Wagrienschule aus Oldenburg, das Friedrich-Schiller-Gymnasium aus Preetz sowie die Walther-Lehmkuhl-Schule und die Holstenschule aus Neumünster. Teils sind die Filme im schulischen Rahmen entstanden, teils in Eigeninitiative gedreht und eingereicht worden.

Der Kreativität waren bei der Umsetzung des Themas keine Grenzen gesetzt, so sind die unterschiedlichsten Kurzfilme heraus gekommen: vom Computerspiel-Trailer, über eine Zeitreise bis hin zu Filmen, die sich damit beschäftigen, welche Bedeutung Zeit im eigenen Leben hat. Jeder Film dauert maximal fünf Minuten und wird von dem jeweiligen Filmteam kurz selbst vorgestellt.

Die Zuschauer erwartet ein abwechslungsreicher Abend, bei dem alle aufgefordert sind, mit über einen Gewinner abzustimmen. Moderiert wird die Veranstaltung von Felix Arnold vom Landesverband Jugend und Film Schleswig-Holstein.

Eintrittskarten gibt es für 5 Euro unter www.kunstflecken.de und im Kulturbüro, Kleinflecken 26, Neumünster, Tel.: 04321 – 942 3316. Die Veranstaltung beginnt um 19:00 Uhr (Einlass und Abendkasse ab 18:00 Uhr) in der Werkhalle, Klosterstr. 16, Neumünster.

Bildunterschrift: Die Filmjury Felix Arnold (Landesverband Jugend und Film), Agnes Trenka (Kulturbüro Neumünster), Ingo Mertins (Jugendhof Scheersberg), Ali Sahba (ehemaliger Schüler der Walther-Lehmkuhl-Schule, Gewinner bei „Clips gegen rechts“)


----------------------------------------------