News Blog Neumünster - Nachrichten




Neumünster bekommt das Digitale StadtTV

Autor: Stadt Neumünster am 20.10.2014

Das  Digitale  StadtTV  für  die  Stadt  Neumünster  ist  ein  digitales  Informationssystem,  um  den eigenen Bürgern und  den Besuchern von außerhalb die schönen Seiten  und Aktivitäten  der  Stadt  näher  zu  bringen.

Es  besteht  aus  einem  Netzwerk  an  Bildschirmen  im  gesamten  Stadtgebiet.  Diese  werden  an  ausgesuchten  Standorten  mit  hoher  Verweildauer und  guter  Wahrnehmung  installiert.  Ein  erfahrenes  Team  aus  den  Bereichen  Marketing, Marktforschung, Roll-Out-Management und technischer Support managt über einen zentralen Content-Server die Inhalte und sendet diese zeitgleich an alle Standorte. Das Team verfügt über jahrelange Erfahrungen im Großprojekt-Bereich, wie z.B.  den Informationssystemen  bei  der  Postbank, fast  allen  Flughäfen  in  Deutschland,  Real,  Rewe,  Deutsche Bahn, Burger King und garantiert somit ein hochwertiges Erscheinungsbild und ein allzeit funktionierendes System.


Wie ist das Konzept für die Inhalte?
Es werden ausschließlich Inhalte aus dem Stadtgebiet  Neumünster dargestellt und keine überregionalen Nachrichten. Zudem werden nur positive und nicht-politische  Informationen  verarbeitet.  Bei der Auswahl  der  geeigneten Contents arbeitet das  engagierte  Team um  Geschäftsführer  Oliver  Schmidt  eng  mit  dem  Kulturbüro,  den  Hallenbetrieben,  dem Museum  für  Tuch  und  Technik,  dem  Citymanagement  und  sonstigen  Institutionen  und Vereinen  zusammen.  Der  Content  wird  vom  Grafik-Team  ansprechend  und  hochwertig  aufbereitet  und  vom  Redaktionsteam  eingespielt.  Somit  ist  die  Inhalts-Recherche  und  -Erstellung echte Handarbeit.

Welche Standorte gibt es schon?
Es  sind  bereits  10  Bildschirme  im  Stadtgebiet  installiert,  u.a.  bei  Edeka  Meyer,  Toom Baumarkt,  Friedrich-Ebert-Krankenhaus,  Stadthalle,  Holzland  Greve,  Fitnesscenter  Body &  Soul,  Kopierservice  Schmidt,  Kiefernorthopädische  Gemeinschaftspraxis  Mühlstädt/Behrens/Otto. Mit einer aktuellen Reichweite von ca.  120.000 Kontakten wird jeder Neumünsteraner statistisch gesehen bereits jetzt schon 1,5  Mal pro Monat erreicht.  -  Es sind zwischen 15 und 20 Bildschirme im Stadtgebiet Neumünster in der endgültigen Ausbauphase geplant.

Wer finanziert das System?
Das System wird privat von der seit 30 Jahren ortsansässigen PS Solutions Group GmbH in der Wasbeker Strasse, Neumünster und von Co-Sponsoren, die für die Stadt etwas Positives bewegen möchten finanziert.

Wer ist die PS Solutions Group GmbH?
Die PS Solutions Group GmbH ist von dem Kaufmann Gerd D. Schmidt in Neumünster vor 30  Jahren  gegründet  worden  und  wird  seit  1996  von  seinem  Sohn  Oliver  Schmidt  in  2. Generation weitergeführt. Ursprünglich kommt das Unternehmen aus dem Bereich Kopierer/Drucker/Faxgeräte  mit  mobilem  technischen  Kundendienst  und  hat  mehr  als  2.000 Systeme  in  Schleswig-Holstein  und  Hamburg  unter  Vertrag.  Heute  deckt  das  Know-how mit  angegliederten  Schwester-Firmen  auch  die  Bereiche  Telefonanlagen,  IT  und  Digital Signage  ab.    Diese  im  Firmenverbund  gebündelte  Kompetenz  ist  die  Grundlage  für  den Aufbau und Betrieb des digitalen Informations-Netzwerkes für die Stadt Neumünster (Digitales StadtTV).


Wie kann das Projekt noch unterstützt werden ?
Das StadtTV Team ist noch auf der Suche nach den letzten 5-10 geplanten, hochwertigen Standorten  im  Stadtgebiet,  u.a.  in  Schaufenster-Lauflagen  (Großflecken,  Kuhberg,  Lütjenstrasse),  Kassenbereiche  mit  hoher  Frequenz  (Baumärkte/Läden/Einkaufspassagen) oder Praxen. Die komplette technische Ausstattung und  Aufstellung ist für den StandortPartner  kostenfrei  und  hat  den  Vorteil,  dass  die  Kunden  während  der  Wartedauer  informativ unterhalten werden.

Außerdem werden noch weitere Co-Sponsoren und Inhalte gesucht (gerne alte Fotos oder  schöne  Aufnahmen  der  Stadt,  Informationen  über  Vereine,  Termine  für  Konzerte und  Veranstaltungen  aller  Art  etc.).  –  Wer  bei  diesem  spannenden  Projekt  mitwirken möchte,  möge  sich  bitte  unter  04321/4  40  40  oder  via  E-Mail  unter  info@digitalesstadttv.de melden.

Weitere Informationen unter
www.digitales-StadtTV.de und www.ps-solutions-group.de

 


----------------------------------------------