Tuch + Technik Museum Neumünster feierte 150.000 Besucher

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS

Überraschung für Familie Wendler: Als die Kieler am Freitag auf die Museumskasse zusteuerten, wurden sie von Direktorin Astrid Frevert mit einem Blumenstrauß begrüßt. Marlies und Hans-Ludwig Wendler sind die 150.000 Besucher des Museums, das fast auf den Tag genau vor acht Jahren eröffnet wurde.

Foto: Tuch + Technik

„Wir sind bereits zum dritten Mal hier“, sagt Marlies Wendler. Die 74-jährige hatte das Museum bereits mit ihren Enkeln besucht und war nun mit Freunden aus Berlin gekommen, um ihnen die Ausstellung zu zeigen. „Uns gefällt vor allem, dass hier gezeigt wird, wie Textilien früher und heute produziert werden.

Und die Webstühle sind faszinierend wenn die Schützen flitzen – so schnell kann man ja gar nicht gucken.“ Astrid Frevert und ihre Stellvertreterin Karin Ruhmöller bedankten sich bei den Besuchern mit einer Familien-Jahreskarte und einem Doppelpack Museumstassen. „Wir freuen uns nicht nur über die Gesamtzahl der Besucher“, sagte Frevert. „Wir sind auch ein wenig stolz, dass es viele Besucher gibt, die ein zweites oder drittes Mal kommen und das Museum auch ihren Freunden zeigen.“

Museum Tuch + Technik
Kleinflecken 1
24534 Neumünster

Nächster Beitrag

Das war die Holstenköste 2019 in Neumünster

CIS „Wir haben ein ausgesprochen vielfältiges und super Bühnenprogramm gehabt, aber am Wetter müssen wir noch ein wenig arbeiten“, lautete die Bilanz der Holstenköste-Organisatorin Kirsten Gerlach. Sehr gut wurde mit vielen Besucherinnen und er Besuchern der ökumenische Gottesdienst angenommen. Auch die neu e Bühne der Wittorfer Brauerei im Eingangsbereich der […]