Werbung

--------------------------------

Weihnachtsmarkt in Neumünster öffnet am 24. November seine Pforten


weihnachtsmarkt

Hoch hergehen wird es in der Adventszeit wieder in der Innenstadt von Neumünster. Die Marktbetreiber und die Stadt Neumünster präsentieren den Weihnachtsmarkt im Lichterglanz. Die gute Nachricht: Auf dem Großflecken wird es wieder eine Eisbahn geben. Nach dem großen Erfolg in den vergangenen Jahren erlebt das Eisvergnügen seine mittlerweile schon 14. Auflage.

(Derzeit angepasster Artikel aus 2014, sobald Neuigkeiten vorliegen, aktualisieren wird)

Foto: Schmuckbild Mario De Mattia

Dank großzügiger Unterstützung von Sponsoren aus der Wirtschaft und einem städtischen Anteil kann das Eisvergnügen realisiert werden. „Wie schon in den Vorjahren hing die Finanzierung der Eisbahn am seidenen Faden, aber dank des finanziellen Engagements der Sponsoren, kann das Eisvergnügen wieder möglich gemacht werden“, freut sich der „Eisbahndirektor“ Stephan Beitz von der Stadt Neumünster.

Der Weihnachtsmarkt wird vorraussichtlich am Montag, 23. November 2015, offiziell eröffnet.

Der Weihnachtsmarkt auf dem Nordteil des Großfleckens hat vom Kinderkarussell bis hin zu vielfältigen kulinarischen Genüssen eine Menge zu bieten. Auf 240 Frontmeter bauen die Weihnachtsmarkt-Beschicker ihre Buden auf. Zudem gibt es wieder das gemütliche und beschauliche Weihnachtsdorf auf der Nordspitze des Großfleckens vor H & M und Karstadt.

Derzeit laufen die Vorbereitungsarbeiten für das große Event. Der Weihnachtsmarkt öffnet seine Tore von Montag, 23. November, bis Mittwoch, 23. Dezember. Montags bis mittwochs ist der Markt von 11 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, donnerstags bis 20.30 Uhr, sonnabends von 10 Uhr bis 20 Uhr sowie sonntags von 12 Uhr bis 20 Uhr. Für den Ausschank gilt jeweils eine Auslaufzeit von einer Stunde.

Schulklassen, die in den Vormittagstunden Schlittschuhlaufen möchten, können sich bei der Stadt Neumünster unter der Rufnummer 942-3517 entsprechende Zeiten reservieren.

Unter der professionellen Regie des Polizei-SV Union Neumünster findet auf der 375 Quadratmeter großen Eisbahn jeweils montags und mittwochs wieder das beliebte Eisstockschießen für Firmen, Vereine und Organisationen statt. 84 Mannschaften gehen dort an den Start.

Für weitere Auskünfte und Informationen stehen gerne zur Verfügung:

zum Eisvergnügen:
Ingo Kluge, Firma Kluge-Beratung, Tel. 04321/418333
Stephan Beitz, Stadt Neumünster, Tel.: 04321/942-2660

zum Eisstockschießen:
Manno Hünker, PSV Union Neumünster, Tel.: 04321/97 91 71

zum Schlittschuhlaufen der Schulen am Vormittag:
Petra Meyer, Stadt Neumünster, Tel.: 04321/942-3517


PM: Stadt Neumünster

 

Weihnachtsmarkt Neumünster Bewertung dieser Seite: 2.5253333333333 von 5 Punkten 0 (375 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

Weitere Infos

Wir bei....





Werbung: