Filmprojekt zur Digitalen Selbstbestimmung im Projekthaus Neumünster

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) –  Das Team des Projekthauses freut sich auf junge Menschen im Alter von 10 bis 14 Jahren, die in den Herbstferien bei einem besonderen Filmprojekt mitwirken möchten. Ein gemeinsames Drehbuch zu entwickeln, vor der Kamera zu stehen, in eine Rolle zu schlüpfen, den Ton machen oder das Set ausleuchten – das sind die spannenden Inhalte. Das Projekt findet in der ersten Herbstferienwoche von Montag, 10. Oktober 2022, bis Freitag, 14. Oktober 2022 jeweils von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt. Unser Thema ist die „Digitale Selbstbestimmung“. Hinter dem sperrigen Begriff steckt eigentlich alles, was die jungen im Umgang mit digitalen und sozialen Medien in seinen Möglichkeiten, aber auch seinen Grenzen und Gefahren betrifft.

Ideen und Erfahrungen zu diesem Thema werden auf drei Vortreffen mit Gleichaltrigen und pädagogischen Fachkräften des Projekthauses für ein Drehbuch erarbeitet. Die Termine finden jeweils freitags von 17.00-19.00 Uhr im Projekthaus in der Wasbeker Straße 87 statt. Daraus wird schließlich in der Ferienwoche unter Anleitung und mit professionellem Equipment des Filmemachers Claus Oppermann ein Film entstehen.

Eine Anmeldung ist notwendig und unter www.neumuenster.feripro.de -Titel „Filmprojekt zur Digitalen Selbstbestimmung“- möglich. Ebenfalls sind hier weitere Informationen zu finden. Die Teilnahme kostet fünf Euro. Das Projekt wird aus Mitteln des Offenen Kanals Schleswig-Holstein und des Landes Schleswig-Holsteins im Rahmen der Vermittlung von Medienkompetenzen gefördert.

Für Fragen und weitere Informationen sind die Mitarbeitenden des Projekthauses unter der Rufnummer 942 3810 erreichbar.

Foto: Stadt Neumünster

Nächster Beitrag

Kunstflecken präsentiert: Info-Abend für Bands in der Wittorfer Brauerei & Locals Open Air

5/5 - (1 vote) (CIS-intern) –  Am Mittwoch, 14. September 2022, findet im Rahmen des Kunstflecken um 19 Uhr ein Info-Abend für Bands statt. Carlos Lehne, der das Programm der Pumpe e. V. in Kiel verantwortet, wird den Bands Tipps rund um Themen wie Öffentlichkeitsarbeit, Selbstvermarktung, Kontaktaufnahme mit Agenturen, Ansprache […]