Innovative Gartengestaltung auf hohem Niveau

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

WERBUNG

Immer mehr Menschen entscheiden sich für den Kauf eines Hauses mit Garten. Dabei nimmt der Garten für viele Käufer einen höheren Stellenwert als das Innenleben des Hauses ein. Der Grund für diesen Trend ist sehr einfach zu verstehen.

Foto: von Stanly8853 auf Pixabay

Der Garten zeigt sich den Besuchern als Visitkarte des gesamten Hauses. Aus diesem Grund wird der Gestaltung des Gartens viel Aufmerksamkeit gewidmet. Die Folge daraus ist, dass man sich durchaus die Gestaltung des Gartens viel kosten lässt. Vielen Menschen ist aber auch die eigene Privatsphäre sehr wichtig. Daher legen sie großen Wert auf die Gestaltung des Außenraumes, indem sie zum Beispiel schöne Zäune oder Hecken anschaffen. Sie bieten ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen Privatsphäre und optischem Aufputz.

Eine beliebte Pflanze, die sich in den letzten Jahren als Zaunersatz durchgesetzt hat, ist die Thuja. Es handelt sich um eine spezifische Gattung von Nadelbäumen. Aufgrund ihrer breiten Gattung gibt es sie auch in sehr vielen verschiedenen Formen. Obwohl sie ursprünglich aus Asien stammt und dort beheimatet ist, wird sie heute auch in Deutschland gezüchtet und zum Verkauf angeboten.

Wählen Sie aus der besonderen Vielfalt dieser Pflanzenwelt

Innovation reicht nicht aus, um die Schönheit im Garten zu vollenden. Es reicht aber in der Theorie bereits eine Pflanzenart aus, um den Garten den individuellen Wünschen entsprechend zu gestalten. Die vorhin vorgestellte Pflanzenart ist ein besonders gutes Beispiel, um das zu illustrieren. So zum Beispiel ist für viele Kunden die sogenannte Thuja Brobant eine klassische Variante, die in sehr vielen Gärten zu finden ist. Sie bietet ein sehr breites Spektrum und wird von vielen Gartenbesitzern als klassischer Zaunersatz genutzt. Aufgrund der hohen Dichte lassen sich auch viele unterschiedliche Bereiche zum eigenen Vorteil nutzen.

Pflegeleicht und schön!

Wenn man nicht wünscht, dass Außenstehende in den eigenen Garten schauen können, dann ist diese Pflanze besonders zu empfehlen. Sie wächst in der Regel auch sehr hoch und kann daher von außen nicht leicht überwunden werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie sehr pflegeleicht ist und nicht sehr viel Wasser benötigt. Selbst im Sommer ist sie sehr pflegeleicht. Für die Wahrung der Privatsphäre ist diese Pflanze daher die ideale Lösung. Das klassische Gegenstück dieser Art ist die sogenannte Thuja Smaragd. Sie wächst sehr hoch und hat eine Spitzenform. Daher wird sie meist einzeln eingepflanzt und eher weniger als Zaunersatz genutzt.

Nächster Beitrag

Öffentliche Sitzung der Fairtrade-Steuerungsgruppe

CIS Am Mittwoch, 12. Februar 2020, um 17 Uhr kommt die Steuerungsgruppe der Fairtrade Stadt Neumünster zu ihrer nächsten Sitzung in Zimmer 1.8 des Neuen Rathauses zusammen. Schwerpunkt der öffentlichen Beratung ist die Jahresplanung 2020. Interessierte, die sich mit einbringen oder einfach nur informieren möchten, sind zu der Veranstaltung herzlich […]