Nikolaus kommt in die Vicelinkirche und auf den Weihnachtsmarkt

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS

Kinder aufgepasst: Der Nikolaus hat sich für Sonnabend, 6. Dezember 2014, in Neumünster angekündigt. Mit einer gemeinsamen Veranstaltung der evangelisch-lutherischen Vicelinkirchengemeinde und der Stadt Neumünster wird den Kindern an diesem Tag eine Menge geboten.

Das Programm beginnt um 15 Uhr mit einem weihnachtlichen Konzert mit „Von de Waterkant“ im Weihnachtsdorf, ehe um 16 Uhr das Turmblasen des Posaunenchors Bokhorst an der Vicelinkirche beginnt. Um 17 Uhr sind dann alle Kinder in der Vicelinkirche herzlich willkommen. Im Rahmen einer kleinen Andacht mit Pastor Gerson Seiß wird die Geschichte des Nikolaus erzählt und der Nikolaus soll auch in die Vicelinkirche kommen.

Foto: Mario De Mattia



Im Anschluss geht es gemeinsam mit dem Nikolaus durch die Lütjenstraße auf den Weihnachtsmarkt. Dort wird der Nikolaus dann auf der Eisbahn kleine Geschenke an die Kinder verteilen. Mit Unterstützung von Edeka Meyer und der Schausteller werden die Geschenke für die Kleinen möglich gemacht.

Um 17.30 Uhr bildet dann ein feierliches Konzert des Posaunenchors Bokhorst im Weihnachtsdorf den Abschluss.

PM: Stadt Neumünster

Nächster Beitrag

Das war die Holstenköste 2019 in Neumünster

CIS „Wir haben ein ausgesprochen vielfältiges und super Bühnenprogramm gehabt, aber am Wetter müssen wir noch ein wenig arbeiten“, lautete die Bilanz der Holstenköste-Organisatorin Kirsten Gerlach. Sehr gut wurde mit vielen Besucherinnen und er Besuchern der ökumenische Gottesdienst angenommen. Auch die neue Bühne der Wittorfer Brauerei im Eingangsbereich der Lütjenstraße […]