Neumünster: Ferienaktion des Projekthauses

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

(CIS-intern) – Mit dem Projekthausteam kommt in den Frühjahrsferien keine Langeweile auf. Verschiedene Angebote warten auf Ihre Mitmacher und Mitmacherinnen. In der ersten Ferienwoche vom 4. bis 6. April 2022 finden die „Wellnesstage für Mädchen“ jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr im Projekthaus in der Wasbeker Straße 87 statt. Das Angebot richtet sich an Mädchen von sieben bis zwölf Jahren und ist kostenfrei. Es sollen ein paar chillige Tage in den Osterferien unter anderem mit Handmasken und der Herstellung von Regenbogenbadesalz Im Bewegungsparcours steht auspowern auf dem Programm und mit Traumreisen und Mal- und Hörmeditationen Entspannung. Um Anmeldung bis zum 28. März 2022 wird gebeten.

Wer lieber an der frischen Luft aktiv werden möchte, ist bei der „Spiel, Sport, Spaß- Aktion im Falderapark“ genau richtig. Vom 4. Bis 8. April 2022 ist das Projekthaus-Team von 14:00 bis 17:00 Uhr vor Ort anzutreffen. Das Angebot ist für Kinder ab acht Jahren und kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

In der zweiten Ferienwoche geht es abwechslungsreich weiter. Das Angebot „Papier trifft Kräuter“ für Kinder von sechs bis zwölf Jahren findet vom 11. Bis 14. April 2022 von jeweils 13:30 Uhr bis 16:30 Uhr statt. In der Kreativwerkstatt können verschiedene Techniken der Farbherstellung aus Pflanzen und deren Verwendung, sowie Drucktechniken mit Milchtütenkarton und einer Gelatineplatte ausprobiert werden. Die Teilnahmegebühr beträgt ein Euro. Eine Anmeldung ist notwendig.

Für die Zwölf- bis 18-jährigen geht es am Abend weiter. Von Montag bis Donnerstag 17:00 bis 19:30 Uhr finden verschiedene Themenabende im Projekthaus statt. Von Battleabend bis zum Grill&Chill oder Jeopardy-Quizabend ist vieles dabei.

Anmeldungen sind telefonisch unter der Rufnummer 942 3810 immer montags bis freitags möglich.

Foto: pixabay.com / yohoprashant

Nächster Beitrag

Stadt Neumünster unterstützt die Gastronomen in der Stadt

5 / 5 ( 1 vote ) (CIS-intern) – Die Stadt Neumünster wird auch in diesem Jahr auf die Erhebung der Sondernutzungsgebühren für die Außengastronomie auf öffentlichen Flächen verzichten. Das Wetter zeigt in dieser Woche erstmalig einen Hauch von Frühling. Mit viel Sonne und milden Temperaturen von ist es verlockend […]