Neumünster: Sperrung des Großfleckens an der Kieler Brücke ab Montag

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS

Wenn Mitte Oktober die Holsten Galerie eröffnet, sollen die Besucher und Kunden das Einkaufszentrum auch bequem erreichen können. Dafür werden die Kreuzungen Kuhberg – Am Teich – Christianstraße und Bahnhofstraße – Am Teich umgebaut. Diese Straßenbaumaßnahmen können größtenteils nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Ab Montag, 18. Mai 2015, wird der Großflecken in Höhe Kieler Brücke vollgesperrt.

Da auf der Brücke über die Schwale die Abdichtung erneuert werden muss, wird der Bereich zwischen Karstadt-Gebäude und der Kreuzung Kuhberg/Christianstraße/Am Teich für den Individualverkehr gesperrt. Diese Bauarbeiten laufen den eigentlichen Umbaumaßnahmen der Straße voraus, die zusammen mit ebenfalls erforderlichen Kanalbauarbeiten erst nach der Holstenköste beginnen.

Der Großflecken wird für die Dauer von mindestens drei Monaten zur Sackgasse. Am Kreisel Höhe Karstadt müssen die Fahrzeuge wieder wenden, lediglich die Anlieger der Straße Am Klostergraben können zu ihren Grundstücken und Parkplätzen weiter fahren. Für die SWN-Busse sowie Taxen wird im Baustellenbereich eine Durchfahrtsmöglichkeit geschaffen. Nach dem Ende der Sommerferien sollen die neuen Fahrspuren dann wieder freigegeben werden.



Ebenfalls am Montag, 18. Mai 2015, beginnt der Kreuzungsumbau Bahnhofstraße – Am Teich – Schleusberg. Hier wird unter halbseitiger Sperrung das alte Kopfsteinpflaster in der Kreuzung gegen einen Asphaltaufbau ersetzt. Die halbseitigen Sperrungen dauern jeweils eine Woche, wobei vom 18. bis 25. Mai 2015 der Schleusberg in Richtung Am Teich als Einbahnstraße eingerichtet und vom 26. bis 31. Mai 2015 die Einmündung Bahnhofstraße gesperrt wird. Am Sonntag, 31. Mai 2015 wird dann die Kreuzung für den Einbau der Asphaltdeckschicht für den gesamten Verkehr gesperrt bleiben. Am 1. Juni 2015 soll hier der Verkehr wieder normal laufen.

Im Zuge des Kreuzungsumbaus Großflecken – Kuhberg wird nach der Holstenköste auch der Kuhberg zwischen Kreuzung und SWN-Kundenzentrum gesperrt. Ab dem 16. Juni 2015 wird hier innerhalb von drei Wochen eine neue Rechtsabbiegespur gepflastert. In dieser Zeit werden vom Bahnhof aus die Buslinien über die Bahnhofstraße und Am Teich fahren. Die Haltestelle „SWN-Kundenzentrum“ wird an dieser Zeit nicht bedient. Innerhalb der Sommerferien wird es dann auch noch zu Verkehrseinschränkungen in der Kaiserstraße kommen. In Abhängigkeit vom Ausbaustand der Holsten Galerie werden in der Straße vor den neuen Centereingängen Aufpflasterungen vorgenommen. Dies wird zu Einschränkungen des Anliegerverkehrs führen. Bisher ist dafür der Zeitraum vom 17. bis 29. August 2015 vorgesehen.

Die Umleitungsstrecken sind während der einzelnen Baumaßnahmen ausgeschildert. Ortskundigen wird dringend empfohlen, den Innenstadtbereich in den nächsten Wochen großräumig zu umfahren. Die Stadt kündigt an, insbesondere das Durchfahrtsverbot des Großfleckens für den Individualverkehr verstärkt kontrollieren zu wollen, damit der Linienverkehr der SWN-Busse sichergestellt werden kann.

Stadt Neumünster

Nächster Beitrag

Das war die Holstenköste 2019 in Neumünster

CIS „Wir haben ein ausgesprochen vielfältiges und super Bühnenprogramm gehabt, aber am Wetter müssen wir noch ein wenig arbeiten“, lautete die Bilanz der Holstenköste-Organisatorin Kirsten Gerlach. Sehr gut wurde mit vielen Besucherinnen und er Besuchern der ökumenische Gottesdienst angenommen. Auch die neue Bühne der Wittorfer Brauerei im Eingangsbereich der Lütjenstraße […]