Freies Impfangebot in der Holsten-Galerie wird auch im Januar 2022 sichergestellt

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

„Für uns als Stadt Neumünster ist es neben den Booster-Impfungen ungemein wichtig, dass wir weiterhin freie Impfangebote insbesondere für Erst- und Zweitimpfungen machen können. Daher freue ich mich außerordentlich, dass wir auch im Januar 2022 zusätzliche Impfangebote durchführen“, formuliert Oberbürgermeister Tobias Bergmann. Die Stadt Neumünster hat für das freie Impfangebot in der Holsten-Galerie im Eingangsbereich am Gänsemarkt angemietet, während die Booster-Impfungen mit Termin in der größeren Impfstelle in der ehemaligen Teststation in der Holsten-Galerie und in der Lahnstraße 5 durchgeführt werden. Die Stadt Neumünster weist darauf hin, dass das freie Impfangebot möglichst für Erst- und Zweitimpfungen gedacht ist.

Das freie Impfangebot findet am 5., 6., 10., 11., 20., 21., 24., 25., 27., 28. und 31. Januar 2022 jeweils von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr mit Impfteams der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein statt. Der letzte Einlass erfolgt jeweils um 16:00 Uhr damit die Impfungen bis 16:30 Uhr abgeschlossen werden können.

Nächster Beitrag

Sammelplätze für die Entsorgung der Weihnachtsbäume

Das Technische Betriebszentrum (TBZ) der Stadt Neumünster bietet auch 2022 wieder den Service, ausgediente Tannenbäume an ausgewiesenen Sammelplätzen abzulegen. Insgesamt stehen 131 Sammelplätze zur Verfügung, um die Wege möglichst kurz zu halten. Die Abholung der Weihnachtsbäume erfolgt ab 3. Januar 2022. Bitte legen Sie die Bäume – ohne Lametta, Weihnachtsschmuck […]