Neumünster – BWL-Know-how für Meister und Techniker

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS

Eine  praxisnahe  Kombination  aus  kaufmännischem  und  technischem  Wissen –  das bietet die Weiterbildung zu technischen Betriebswirten (IHK). Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein  in  Neumünster  informiert  am  3.  Dezember über  diesen  Lehrgang. Interessierte erfahren ab 17:00 Uhr in der Parkstraße 22 alles zu Inhalten, Perspektiven und Fördermöglichkeiten.

In  der  Weiterbildung  stehen  in  660  Unterrichtsstunden  unter  anderem Unternehmensführung,  Personalmanagement,  Controlling  sowie  Absatzwirtschaft  auf dem  Programm.  Voraussetzungen  für  die  Teilnahme:  Eine  erfolgreich  bestandene Aufstiegsfortbildung  wie  beispielsweise  zum  Meister  oder  Techniker  oder  ein Abschluss als Ingenieur sowie Berufspraxis. Start des berufsbegleitenden Lehrgangs ist  der 23. Februar.

Weitere Informationen zur kostenlosen und unverbindlichen Informationsveranstaltung
bei Katja Farken von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (0 43 21) 4 07 77 sowie per EMail an katja.farken@wak-sh.de.

PM: Sven Donat

Nächster Beitrag

Das war die Holstenköste 2019 in Neumünster

CIS „Wir haben ein ausgesprochen vielfältiges und super Bühnenprogramm gehabt, aber am Wetter müssen wir noch ein wenig arbeiten“, lautete die Bilanz der Holstenköste-Organisatorin Kirsten Gerlach. Sehr gut wurde mit vielen Besucherinnen und er Besuchern der ökumenische Gottesdienst angenommen. Auch die neue Bühne der Wittorfer Brauerei im Eingangsbereich der Lütjens […]