Schleswig-Holstein im November 2015 – Mehr Gäste und Übernachtungen

Add to Flipboard Magazine.
Redakteur

CIS

In diesem Jahr sind im November 378 000 Übernachtungsgäste in den größeren Beherbergungsstätten des Landes (mit zehn und mehr Betten) und auf den Campingplätzen (ohne Dauercamping) Schleswig-Holsteins angekommen. Das Gästeaufkommen stieg damit gegenüber dem November des Vorjahres um 5,0 Prozent, so das Statistikamt Nord. Die Anzahl der gebuchten Übernachtungen (1 200 000) erhöhte sich im Vergleich zum November 2014 um 3,7 Prozent. In die Erhebung einbezogen waren 2 879 geöffnete Beherbergungsstätten mit 142 000 angebotenen Gästebetten sowie 93 geöffnete Campingplätze.

Ohne Campingplätze verzeichneten die Beherbergungsbetriebe einen Anstieg um 4,9 Prozent bei den Gästeankünften und 3,2 Prozent mehr Übernachtungen.

In den Monaten Januar bis November kamen 3,9 Prozent mehr Gäste an. Die Zahl der Übernachtungen nahm gegenüber den ersten elf Monaten 2015 um 2,8 Prozent zu.

Foto: Mario De Mattia
Presse Statistikamt Nord

Nächster Beitrag

Das war die Holstenköste 2019 in Neumünster

CIS „Wir haben ein ausgesprochen vielfältiges und super Bühnenprogramm gehabt, aber am Wetter müssen wir noch ein wenig arbeiten“, lautete die Bilanz der Holstenköste-Organisatorin Kirsten Gerlach. Sehr gut wurde mit vielen Besucherinnen und er Besuchern der ökumenische Gottesdienst angenommen. Auch die neue Bühne der Wittorfer Brauerei im Eingangsbereich der Lütjenstraße […]